EU-Leistungsschutzrecht für Presseverleger: Digitaler ‘Robin Hood’ mit unkalkulierbaren Nebenwirkungen

Google News - für viele Presseverleger ein rotes Tuch. Foto: SR

Das Europäische Parlament hat heute eine umstrittene Reform des EU-Urheberrechts abgelehnt, die unter anderem ein Leistungsschutzrecht eingeführt hätte. Für den Deutschlandfunk habe ich diese Entscheidung kommentiert. Die Idee klang doch toll: Wir nehmen die großen Internet-Konzerne wie Google und Facebook in die Pflicht – um die Verlage und die Kreativwirtschaft in Europa zu retten. Da […]

Facebook-Skandal: Hilflose Katastrophenbewältigung im Schatten des Datenberges

Facebook Datenschutzgrundsätze... Angesichts der Pannen wirken sie eher albern... Screenshot: SR

Der Datenskandal bei Facebook nimmt immer größere Dimensionen an. Möglicherweise seien Daten von rund 87 Millionen Nutzern ohne Kontrolle an externe Firmen weitergegeben worden. Politiker fordern eine Verschärfung der Regeln für soziale Netzwerke. Für den Deutschlandfunk habe ich das Thema kommentiert. Es gibt Dinge – für die passt das Wort “Panne” einfach nicht. Wenn unseriöse […]

IT-Kongress 34C3: Vor Großprojekten Hacker statt Lobbyisten fragen

Nicht wirklich sicher: Das "besondere elektronische Anwaltspostfach" oder kurz: "beA" Foto: SR

Elektronischer Personalausweis, Gesundheitskarte, Toll Collect: Die Anzahl fragwürdiger IT-Projekte “Made in Germany” ist erschreckend. Auf dem Hacker-Kongress des “Chaos Computer Club” in Leipzig wurde Ende Dezember das nächste Projekt regelrecht zerpflückt: Das “besondere elektronische Anwaltspostfach”, dass wegen massiver Sicherheitslücken und Design-Fehler auf unbestimmte Zeit auf Eis liegt. Was man daraus lernen kann? Politiker sollten vor […]

Staatstrojaner: Unsichere Computer dank Sicherheitsgesetzen?

Weil Kriminelle immer häufiger verschlüsselt kommunizieren, kommen Polizei und Geheimdienste mit klassischen Überwachungs- und Abhörmethoden immer seltener an Informationen. Zukünftig dürfen Ermittler deshalb in Computer, Telefone und andere Geräte einbrechen, um Mails und Telefonate vor dem Verschlüsseln bzw. nach deren Entschlüsselung auszuspähen und abzuhören. Die Idee klingt zwar logisch – ist aber hochgefährlich. Ein Kommentar […]

Glückssache Datenschutz: Browser-Erweiterung späht Millionen Nutzer aus

Ein kleines Erweiterungsprogramm für den Internet-Browser, ein so genanntes Add-on hat Millionen User ausgespäht. Das zeigen Recherchen des NDR. Dabei sollte das Add-on “Web of Trust” nach Aussagen des Anbieters eigentlich für mehr Sicherheit im Internet sorgen, in dem es die Vertrauenswürdigkeit von Webseiten mit einer Art Ampel-System einordnet. Doch im Hintergrund, unbemerkt von den […]